Alle SinusBot Scripts von TS3index.com

 

TS3index.com bietet Ihnen mit dem SinusBot (früher auch SoundBoard) auch vorinstallierte Scripts an. Wir zeigen Ihnen, welche Scripts Sie sich anschauen sollten.

Sie haben noch keinen MusikBot von TS3index.com? Alle wichtigen Informationen finden Sie auf der Produktseite. Der MusikBot ist in nur wenigen Minuten installiert und eingerichtet.

 

TeamSpeak 3 MusikBot


AloneMode

Wenn sich kein User im Channel befindet stoppt das Script die Wiedergabe oder deaktiviert die Ausgabe (Mute) um CPU und Traffic zu sparen. Bei einem Verbindungsproblemen mit dem Radiostream erlaubt der Reconnect stabilere 24/7 Wiedergabe von Radios.

Die Option „Track-Information in die Client-Beschreibung schreiben“ in den Instanz-Einstellungen jedoch werden die Client-Beschreibung nur geändert, wenn sich ein User im Channel befindet oder der Modus „mute only“ aktiv ist.


Remember Last Channel

Das Script ändert in den Instanz-Einstellungen den Standard-Channel, wenn Sie oder ein anderer User den MusikBot in einen anderen Channel verschieben. Somit ist sichergestellt, dass bei einem Verbindungsabbruch der Bot sich in den letzten Channel verbindet.


Sticky Channel

Mit diesem Script können Sie den MusikBot an einen bestimmten Channel binden. Wenn durch Sie oder ein anderer User der MusikBot in einen anderen Channel verschoben wird geht dieser entweder sofort in den ausgewählten Channel zurück oder nur, wenn sich im neuen Channel kein User mehr befindet.

Vorteil: Wenn Sie den TeamSpeak 3 Server verlassen müssen Sie den MusikBot nicht zurück in den Musikchannel etc. verschieben.


WelcomeMessage

Alle neuen User werden mit einem Poke oder privaten Nachricht begrüßt. Der Begrüßungstext lässt sich im Script festlegen.


WelcomeSound

Mit diesem Script können neue User mit einem Track begrüßt werden und ist eine alternative zu dem Script „WelcomeMessage“. Laden Sie die Begrüßung als Audiodatei hoch, diese lässt sich danach im Script festlegen.

Wenn Sie mit dem MusikBot auch Tracks, Playlisten oder Streams abspielen können Sie eine Wideraufnahme nach dem Willkommenssound aktivieren.


SubSettings

Eine Erweiterung für den den Übertragungsmodus „Abo-Modus (via Whisper)“, dieser kann in den Instanz-Einstellungen aktiviert werden. Mit dem Script können aktive Abonnenten über aktuell laufende Tracks oder Radiotitel per privater Nachricht informiert werden.

Eine weitere Option ermöglicht die Wiederherstellung von Abonnements und muss auch zuvor aktiviert werden. Wenn ein User oder der Bot den Server verlässt und später wieder betritt, wird das Abonnement wiederhergestellt und der User kann weiterhören.

> Weitere Informationen über den Übertragungsmodus „Abo-Modus (via Whisper)“


Covatar: Cover 2 Avatar

Wenn dieses Script aktiviert ist, werden die Cover oder Vorschaubilder von YouTube der aktuell laufenden Tracks als Avatar verwendet. Sollte ein Track kein Cover haben oder die Wiedergabe gestoppt werden, verwendet der SinusBot wieder das Standard-Avatar aus den Instanz-Einstellungen.

Um Folgeprobleme mit der Dateigröße zu verhindern empfehlen wir dem MusikBot das Recht „i_client_max_avatar_filesize“ auf -1 zu setzen.


Channel Clock

Mit dem Script „Channel Clock“ kannst du die aktuelle Uhrzeit im Name des Channels anzeigen lassen. In den Einstellung des Scripts kannst du dabei das Zeitformat und Zeitzone selbst bestimmen. Auch bei bestehender Sommerzeit kann die zusätzliche Stunde hinzugefügt werden.

> Weitere Informationen und eine Übersicht aller Optionen anzeigen


Group Notify

Mit diesem Script können Servergruppen in verschiedenen Situationen benachrichtigt werden. Die Benachrichtigung ist im Form einer Poke- oder privaten Nachricht möglich. Das Script kann auch für ein Support-Warteraum genutzt werden.

Überwachungsmöglichkeiten:

  • Client verbindet sich mit dem TeamSpeak 3 Server
  • Client verlässt den TeamSpeak 3 Server
  • Client betritt einen bestimmten Channel
  • Client verlässt einen bestimmten Channel

Multifunctional Script

Dieses Script enthält mehrere Funktionen. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie dem Bot die erforderlichen Berechtigungen erteilen.

  • Clients Online
    Die aktuelle Anzahl an verbundenen Clients wird im Channelname angezeigt. Die Standard-Vorlage für den Channelname [cspacer]Online: %s Clients kann angepasst werden.
  • Clients Record
    Der Online-Record (die Anzahl gleichzeitiger Verbindungen von Clients auf dem TeamSpeak 3 Server) wird im Channelname angezeigt. Die Standard-Vorlage für den Channelname [cspacer]Record: %s Clients und der letzte Record-Wert kann angepasst werden.
  • Follow Me
    Sie benötigen die Berechtigung „Instanzen verwalten“, um die Befehle von „Follow Me“ auszuführen zu können. Der MusikBot folgt Ihnen einmalig mit „!follow me“ und dauerhaft mit „!follow on“ als Befehl. Sie können das permanente Folgen mit „!follow off“ wieder deaktivieren. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie nur Channels betreten, in denen auch der MusikBot beitreten kann.

    In den Script-Einstellungen lässt sich das permanente Folgen auch manuell aktivieren oder deaktivieren. Für die manuelle Aktivierung wird die eindeutige Identität (UID) des Nutzers benötigt.

  • Group Assigner
    Der MusikBot kann automatisiert Server Gruppen vergeben. Sie können dabei festlegen, ob der Nutzer die Gruppe bei betreten eines bestimmten Channels oder bei Erhalt einer bestimmten Nachricht bekommt. Es kann nach Vergabe einer Gruppe zusätzlich noch eine Nachricht an den Nutzer gesendet werden, um z.B. den Nutzer über den Erhalt der Gruppe zu informieren. Bitte stellen Sie sicher, dass der MusikBot die benötigten Berechtigungen hat um die festgelegte Gruppe zu vergeben.

    Beispiel: Um die Server Regeln zu akzeptieren muss der Nutzer !verstanden oder !akzeptiert in den Chat schreiben, um die Gruppe „Member“ zu erhalten. Auch !verify wäre eine Option für eine „Verifiziert“ Gruppe.


 

Discord MusikBot


AloneMode

Wenn sich kein User im Channel befindet stoppt das Script die Widergabe oder deaktiviert die Ausgabe (Mute) um CPU und Traffic zu sparen. Bei einem Verbindungsproblemen mit dem Radiostream erlaubt der Reconnect stabilere 24/7 Wiedergabe von Radios.


Remember Last Channel

Das Script ändert in den Instanz-Einstellungen den Standard-Channel, wenn Sie oder ein anderer User den MusikBot in einen anderen Channel verschieben. Somit ist sichergestellt, dass bei einem Verbindungsabbruch der Bot sich in den letzten Channel verbindet.


WelcomeMessage

Alle neuen User werden mit einer  privaten Nachricht begrüßt. Der Begrüßungstext lässt sich im Script festlegen.


WelcomeSound

Mit diesem Script können neue User mit einem Track begrüßt werden und ist eine alternative zu dem Script „WelcomeMessage“. Laden Sie die Begrüßung als Audiodatei hoch, diese lässt sich danach im Script festlegen.

Wenn Sie mit dem MusikBot auch Tracks, Playlisten oder Streams abspielen können Sie eine Wideraufnahme nach dem Willkommenssound aktivieren.


 

Eigene Scripts installieren

Die Funktionalität, Kompatibilität und die Sicherheit muss durch TS3index.com gewährleistet werden. Scripts von fremden Quellen steigern das Risiko, dass Probleme auftreten können. Jedes Update von SinusBot könnte dafür sorgen, dass Scripts auf Grund einer Änderung nicht mehr funktionieren. Den dafür notwendige Support kann TS3index.com nicht anbieten. Es wird somit auch in Zukunft nicht möglich sein, dass Kunden eigene Scripts oder aus fremden Quellen installieren können.

Bei einer größeren Abnahme von Instanzen können Sie gerne mit uns Kontakt aufnehmen.

 

 

Das könnte Dich auch interessieren …

3 Antworten

  1. Roland Wagner sagt:

    Kommt irgendwann mal das Feature mit der Uhr, wäre wirklich cool.

  2. Julian sagt:

    Hallo,
    kann man eig auch eigene Scripte hinzufügen ?

    • TS3index.com sagt:

      Die Funktionalität, Kompatibilität und die Sicherheit muss durch TS3index.com gewährleistet werden. Scripts von fremden Quellen steigern das Risiko, dass Probleme auftreten können. Jedes Update von SinusBot könnte dafür sorgen, dass Scripts auf Grund einer Änderung nicht mehr funktionieren. Den dafür notwendige Support kann TS3index.com nicht anbieten. Es wird somit auch in Zukunft nicht möglich sein, dass Kunden eigene Scripts oder aus fremden Quellen installieren können.

      Bei einer größeren Abnahme von Instanzen können Sie gerne mit uns Kontakt aufnehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.