Fehlersuche: MusikBot verbindet sich nicht mit dem TeamSpeak 3 Server

Bei TS3index.com müssen Sie sich keinen TeamSpeak 3 Server für einen MusikBot von TS3index.com mieten. Der SinusBot (früher auch SoundBoard) verbindet sich in nur wenigen Sekunden mit jedem TeamSpeak 3 Server. 

Du hast noch keinen MusikBot von TS3index.com? Alle wichtigen Informationen findest du auf der Produktseite. Der MusikBot ist in nur wenigen Minuten installiert und eingerichtet.

Sollte sich der MusikBot nicht mit dem TeamSpeak 3 Server verbinden, kann es mehrere Gründe geben.

 

Checkliste

1. IP-Adresse, Port und Passwort korrekt?

Es kommt immer wieder vor, dass ungültige Adressen verwendet werden. Bitte prüfen Sie erneut die Adresse des TeamSpeak 3 Servers. Wenn der TeamSpeak 3 Server mit einem Passwort geschützt ist, dann geben Sie dieses erneut an.

Sofern Sie eine TSDNS-Domain oder Domain mit SRV-Record nutzen, versuchen Sie alternativ die direkte numerische IP-Adresse (z.B. 127.0.0.1) um ausschließen zu können, dass es Probleme bei der Auflösung der Domain gibt.

 

2. Standard-Channel festgelegt?

Wenn Sie den MusikBot zuvor in einen Channel verschoben oder in den Instanz-Einstellungen manuell ein Standard-Channel festgelegt haben prüfen Sie bitte, ob der MusikBot auch in diesen Channel verbinden kann. Sollte der Bot keine Join-Power haben werden Sie eine Fehlermeldung erhalten. Sollten Sie sich unsicher sein entfernen Sie die Channel-ID unter Standard-Channel in den Instanz-Einstellungen.

Folgende Rechte werden empfohlen, damit der Bot den letzten Channel wieder betreten kann:
– b_channel_join_permanent
– b_channel_join_ignore_password
– b_channel_join_ignore_maxclients
– i_channel_join_power >= 75

 

3. Level der Sicherheitsstufe nicht ausreichend?

Die angeforderte Sicherheitsstufe des TeamSpeak 3 Servers sollte 8 nicht überschreiten. Die Identität des MusikBots hat nach Installation nur die Standard-Sicherheitsstufe von 8 und kann über das Interface nicht erhöht werden. Aus diesem Grund ist eine Sicherheitsstufe von über 8 nicht empfehlenswert.

Wenn Sie eine Sicherheitsstufe von über 8 verwenden möchten, müssen Sie für den MusikBot eine eigene Identität mit höherer Sicherheitsstufe erstellen oder die vorhandene Identität aus den Instanz-Einstellungen manuell erhöhen.
> Sicherheitsstufe der Identität für den SinusBot erhöhen

 

4. MusikBot gebannt?

Damit der MusikBot sich mit dem TeamSpeak 3 Server verbinden kann, darf dieser nicht gebannt sein. Wir empfehlen in der Bann-Liste nach IP-Adresse, Identität und Name des MusikBots zu suchen. Geoblocking sollten Sie vermeiden.

Aus der Instanz-Log können Sie weitere Informationen entnehmen.

 

5. TeamSpeak 3 Server greylisted oder blacklisted?

TeamSpeak 3 Server greylistedDer MusikBot verbindet sich nicht mit TeamSpeak 3 Server, die eine ungültige Lizenz verwenden. Wenn Sie sich mit dem TeamSpeak 3 Server verbinden erhalten Sie einen Hinweis über eine ungültige Lizenz?

Hoster, die kostenlose TeamSpeak 3 Server anbieten, haben in den letzten Monaten rasch zugenommen – dabei handelt es sich um alles andere als ein legales Angebot. Es wird eine manipulierte Server-Software bzw. ein Lizenz-Emulator verwendet und verstößt somit gegen die Lizenzbestimmungen von TeamSpeak Systems.

Legale Hoster können Sie über folgende Seite ausfindig machen: http://hosting.teamspeakusa.com/
Alle Hoster, die Sie dort nicht finden, sollten Sie meiden.

 

Rechte

Um Folgefehler vorzubeugen werden folgende Rechte empfohlen:

b_virtualserver_servergroup_client_list X Erlaubt das Abrufen einer Liste der Mitglieder einer Server Gruppe auf dem virtuellen Server.
b_client_ignore_bans X Erlaubt das Ignorieren von aktiven Bannregeln.
b_client_ignore_antiflood X Erlaubt das Ignorieren der Anti-Flood-Messungen des virtuellen Servers.
b_channel_join_permanent X Erlaubt das Betreten permanenter Channel.
b_channel_join_ignore_password X Erlaubt das Ignorieren von Passwörtern beim Betreten der Channel.
b_channel_join_ignore_maxclients X Erlaubt das Ignorieren des maximalen Client Limits beim Betreten der Channel.
i_channel_join_power 75 Dieser Wert legt die Berechtigung fest, um einen Channel zu betreten. Der Wert muss gleich oder größer als die channel_needed_join_power des Channels sein.
i_client_talk_power 75 Dieser Wert legt die Talk Power für einen Benutzer oder eine Gruppe fest. Der Wert wird mit der Client Needed Talk Power verglichen, um zu entscheiden, ob Talk Power vergeben werden darf.

 

Fazit

Verbindet sich der MusikBot noch immer nicht mit dem TeamSpeak 3 Server, könnten Sie im Notfall auch den MusikBot unter Instances entfernen und neu erstellen.

Bei Problemen oder Fragen können Sie uns auch über ein Ticket, E-Mail oder auf dem Support TeamSpeak 3 Server kontaktieren.

Das könnte Dich auch interessieren...

1 Antwort

  1. Philipp sagt:

    http://ts3index.com/blog/299-musikbot-verbindet-sich-nicht-mit-dem-teamspeak-3-server/
    Eine weitere Ursache des Problems kann sein, dass die Server und Clientversionen von TeamSpeak zu weit voneinander abweichen oder der Bot keine Rechte hat, den TeamSpeak Client auszuführen. Dann einfach den TeamSpeak Client, der vom SinusBot genutzt wird up/downgraden. Sofern die Zugriffsberechtigungen wieder stimmen kann man dann wieder auf den TeamSpeak Server verbinden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.